Studio Dan

wow and flutter

-

Ostrava Days

28. August 2019 | 17:30

Jiří Myron Theatre

Das Programm besteht aus einer breiten stilistischen Mischung von Werken junger europäischer Komponist*innen. Zu hören ist unter anderem ein Auftragswerk der heute in Köln lebenden weißrussischen Komponistin Oxana Omelchuk. In ihrem Stück wow and flutter für zwei Soloposaunen spielen der Kölner Posaunist Matthias Muche und der Gründer von Studio Dan Daniel Riegler, sowie das Ensemble. Das Stück wurde erstmals beim musikprotokoll des steirischen herbst uraufgeführt und wird Bestandteil Omelchuks-Portrait-CD des Deutschen Musikrates beim renommierten WERGO-Label.

Die anderen Stücke von Komponisten der Wiener Szene (Mirela Ivičević, Christoph Walder) zeigen die Besonderheiten und Stärken des Ensembles auf dem Gebiet der komprovisierten Musik. Außerdem wird Studio Dan zwei Kammermusikstücke von Teilnehmern des Ostrava Music Days Workshops aufführen.

Programm:
Christoph Walder (*1967): vozmozhnost`
Mirela Ivičević (*1980) : The F SonG
Oxana Omelchuk (*1975) : wow and flutter, 2017
N.N.: New Work

Line-Up:
Matthias Muche – Soloposaune
Sophia Goidinger-Koch – Violine
Maiken Beer – Violoncello
Constantin Herzog – Kontrabass
Thomas Frey – Flöte
Clemens Salesny – Klarinette
Dominik Fuss – Trompete
Daniel Riegler – Posaune
Michael Tiefenbacher – Klavier
Mathias Koch – Schlagzeug

Best of Braxton et al.
Breaking News CD Vorschau