Studio Dan

Ruhe vor dem Sturm

-

Newsletter Jänner 2020

Having never written a note for percussion.png © James Tenney

Geschätztes Publikum,
liebe Freundinnen und Freunde,

den Jahresbeginn gehen wir noch recht gemütlich an. Wir dürfen auf Konzerte in Budapest, Wien und Graz aufmerksam machen. Mehr spielt sich in unserer virtuellen Welt ab. Es gibt neue Videos, Musik und Rezensionen auf unserer Website zu entdecken. Für alle unsere Facebook- und Instagram-Buddies sei zudem erwähnt: We´re back!

Aber keine Sorge, wir haben dem Größenwahn nicht abgeschworen. Der VIRUS HANDELSKAI steht kurz vor seinem Ausbruch. Mehr dazu da und dort.

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

--

Passage to Risk
Ausgehend von Vinko Globokars für uns geschriebenes Passaggio Verso Il Rischio bringen wir einige unserer aktuellen und liebsten Stücke nach Budapest. Mit dabei Musik von Anthony Braxton, Maja Osojnik und Oxana Omelchuk.

--

Die Strase / GIF Frenzy
Christof Ressi und Leo Riegler repräsentieren eine Art Universalkünstler, der sich als Komponist, Interpret, Improvisator, Programmierer, Dramaturg, Konzept- und in beiden Fällen auch als visueller Künstler versteht. Die beiden gezeigten Arbeiten Die Strase (L. Riegler) und GIF Frenzy (C. Ressi) verfolgen einen grundlegend anderen Ansatz der Verbindung von Film und Live-Musik und passen daher besonders gut zueinander.

we are back:
facebook und instagram