Studio Dan

Tierkreis

-

Zwölf Melodien der Sternzeichen

© NICOLAS GALANI .jpeg © Nicolas Galani

  • Mit Karlheinz Stockhausens Tierkreis nimmt sich Studio Dan einen Klassiker der komprovisierten Musik vor. Der gesamte Zyklus erklingt in einer wunderbaren kammermusikalischen Besetzung für Perkussion Solo mit Flöte, Saxophon, Trompete und Kontrabass. Stockhausen schreibt über das 1975 entstandene Stück:
  • "Ich begann, mich mit den 12 menschlichen Charakteren des, Tierkreises‘ zu beschäftigen, von denen ich bis dahin nur eine vage Ahnung hatte. Beim Erfinden jeder Melodie dachte ich an das Wesen von Kindern, Freunden, Bekannten, die im betreffenden Sternzeichen geboren sind, und ich studierte die Menschentypen gründlicher. Jede Melodie ist jetzt in allen Maßen und Proportionen im Einklang mit den Charakterzügen ihres Sternzeichens komponiert, und man wird viele Gesetzmäßigkeiten entdecken, wenn man eine Melodie oft hört und ihre Konstruktion genau betrachtet. (. . .) Jede Melodie ist so komponiert, daß man sie wenigstens dreimal spielen soll, und wenn man mehrere oder alle nacheinander spielt, so soll man jede dreimal oder viermal unmittelbar nacheinander spielen."

Besetzung: Fl, Cl/Sax, Tr, Kb, Perc

Aktuelle Termine:
18. Juli 2020 | 17:30
STYRIARTE, Freilichtmuseum Stübing
-
19. Juli 2020 | 17:30
STYRIARTE, Freilichtmuseum Stübing
-
21. Juli 2020 | 18:30
Arnold Schönberg Center, Wien